Pflegesymbole
















Pflegesymbole   Pflegesymbol-Quiz mit Cellist Johannes Moser im Wasch-Center "München - Keferloherstraße"

    

 

 

Die wichtigsten Wäschepflegesymbole im Überblick


Wäschepflegesymbole werden vom Hersteller zur Kennzeichnung der empfohlenen Reinigungs-, Trocken-, und Glätter-Art an den Textilien angebracht um dem Verbraucher die Pflege der Textilien zu erleichtern. 

 

Waschen in der Waschmaschine (mit angegebener Temperatur, hier 60 °C) Balken unter Waschzuber: Waschgang Pflegeleicht oder Feinwaschgang (mit angegebener Temperatur, hier 40 °C)
       
Doppelter Balken: Besonders schonendes Waschen - nur Fein- oder Wollwaschgang (mit angegebener Temperatur, hier 30 °C) Handwäsche (kalt oder lauwarm)
       
Kalt waschen (diese Symbol entspricht nicht der Norm, findet sich aber gelegentlich) Nicht waschen (das bedeutet meist: reinigen)
       
Für das Schleudern existiert kein eigenes Pflegesymbol. Sie können sich nach dem Waschsymbol richten. Ist ein schonender Waschgang gefordert (Balken unter dem Zuber), nur bei niedriger Drehzahl schleudern. Ganz empfindliche Wäsche (Seide, Wolle - meist ist hier Handwäsche gefordert) nicht schleudern, sondern liegend trocknen.
       
Trocknen im Wäschetrockner Nicht im Wäschetrockner trocknen
       
Trocknen im Trockner mit hoher Temperatur Trocknen im Trockner mit niedriger Temperatur
       
Bügeln heiß Bügeln warm
       
Bügeln mäßig warm Nicht bügeln

Die Erläuterung zu weiteren Wäschepflegesymbolen finden Sie auf Wikipedia.
 
Pflegetipps
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 © 2011 Waschomat Wäscherei GmbH. Alle Rechte vorbehalten.